Vogelfrei in Heidelberg

„Pagenstreiche“ von August von Kotzebue

Ist etwas Gutes daraus geflossen
Ey nun, ihr Damen und Herren, nicht wahr?
So übersteht ihr unsre Possen,
Die eine launige Stunde gebar.

Vorverkauf und Online-Reservierung

Das Studententheater Vogelfrei lädt herzlich zur diesjährigen Komödie in den Garten des Germanistischen Seminars ein. Dieses Mal steht August von Kotzebues „Pagenstreiche“ im Programm. Ein turbulentes Stück voller Witz und Charme, das einen heiteren Abend für die ganze Familie verspricht.

Baron Stuhlbeins Töchter sollen heiraten, doch dann muss plötzlich der Ausnahmezustand ausgerufen werden. Der Vetter Page, ein galanter Jüngling, verrückt nicht nur den drei schönen Fräulein die Köpfe, sondern hält auch deren einfältige Bräutigame und den kompletten Haushalt zum Besten. Als zu allem Übel drei weitere recht verschrobene Anwärter um die Gunst der schönen Muhmen werben, gerät alles aus den Fugen. Es ist an dem Schlitzohr von Pagen, die Situation zum Guten zu wenden, die schönen Töchter glücklich zu machen und seine eigene Haut zu retten. Aber was wird aus der Hochzeit und findet der flatterhafte Schelm einen Ausweg aus dem Chaos, bei dem auch die Ahnherren ein Wörtchen mitzureden haben…?

Aufführungstermine

  • Freitag, 26. Juni, 20 Uhr
  • Samstag, 27. Juni, 20 Uhr
  • Montag, 29. Juni, 20 Uhr
  • Donnerstag, 2. Juli, 20 Uhr
  • Freitag, 3. Juli, 18:30 Uhr
  • Sonntag, 5. Juli, 20 Uhr
  • Ersatz bei schlechtem Wetter: Dienstag, 7. Juli, 20 Uhr

Kartenvorverkauf hier!

Eintritt regulär: 6,-

Eintritt Studenten/Schüler: 4 ,-

Ort: Karlstraße 2, 69117 Heidelberg